Startseite Über POLYAS POLYAS Unternehmen

Das Unternehmen POLYAS:

Unsere Gründung, unsere Forschung, unser Wirken.

  • Lesen Sie alles über die Gründung unseres Start Ups und unser Wirken als Marktführer für Online-Wahlen 
  • Erfahren Sie, was es mit dem Namen POLYAS auf sich hat, welche Köpfe profilgebend sind und an welchen Standorten wir agieren

Jetzt Angebot anfordern >

POLYAS company and team

Die Menschen hinter der Online-Wahl

Mehr als fünf Millionen Wähler konnten in den vergangenen Jahren ihre Stimme über das POLYAS Online-Wahlsystem abgeben. Um allen Menschen die Ausübung ihres Wahlrechts zu ermöglichen und demokratische Prozesse weiter zu vereinfachen, arbeiten insgesamt 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an drei Standorten an der Entwicklung und Durchführung von Online-Wahlen. In Kassel sind unsere erfahrenen Programmier und Developer nicht nur damit beschäftigt neue Features für die Online-Wahlsoftware zu entwickeln, sie forschen auch an einer neuen Version des POLYAS Online-Wahlsystems: POLYAS CORE 3.0.

Erfahren Sie jetzt, was sich hinter POLYAS CORE 3.0 verbirgt

Am Berliner Standort und in der Schweiz sitzen die POLYAS-Wahlexperten. Definitionen für die Begriffe Wahlsatzung, Wahlordnung, Stimmzettel, Stimmauszählungsverfahren aus dem Stegreif sind kein Problem für die versierten Mitarbeiter der Abteilungen Sales & Marketing. Im direkten Kundenkontakt erläutern unsere Wahlexperten die POLYAS-Wahlsoftware und beantworten alle Fragen. Das Wissen wird sogleich im Ratgeber auf der Website verarbeitet, um Interessenten und Kunden alle Informationen rund um das Thema "Wahlen" zur Verfügung zu stellen. 

POLYAS Firmengeschichte: Mehr als 20 Jahre Erfahrung

Das POLYAS Online-Wahlsystem wurde bereits vor 20 Jahren von Wolfgang Jung und gemeinsam mit anderen IT-Experten entwickelt. Die erste Online-Wahl fand im Sommer 1996  in Finnland mit 30.000 Wahlberechtigten in drei Sprachen statt. Nach diesem Erfolg wurde das POLYAS-System  zunächst im Softwareunternehmen Micromata  (Produkte u.a. DHL-Tracking-Portal, Online-Frankierung) weiterentwickelt. 2012 erfolgte die Ausgründung des Unternehmens und die POLYAS GmbH entstand.  
Zwei Jahre später gelang es dem jungen, kompetenten Team die erste Wahl im Self-Service anzubieten.

2016: Zertifizierung des POLYAS Online-Wahlsystems

Der nächste große Meilenstein erfolgte im März 2016: Die Online-Wahlsoftware in der Version CORE 2.2.3. wurde zentraler Bestandteil der Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach Common Criteria Standards. Das Zertifikat gewährleistet, dass - bei Einhaltung aller Abläufe - das Wahlgeheimnis bei einer POLYAS Online-Wahl gewahrt bleibt und jeder seine Stimme nur einmal abgeben kann. Erfahren Sie jetzt mehr über das Zertifikat

Hohe Datenschutzstandards für Ihre Wahl

Als deutsches Unternehmen liegt uns natürlich auch der Datenschutz unserer Kunden besonders am Herzen. So arbeiten wir ausschließlich mit Partnern zusammen, die die deutschen Datenschutzgesetze einhalten und achten auch selbst streng auf die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien. Bei einer Online-Wahl mit POLYAS ist es zum Beispiel nicht zwangläufig nötig, personenbezogene Daten der Wahlberechtigten zu verarbeiten. Besonders Hochschulen nutzen unsere anonymisierten Wahlverfahren gerne. 

Die Geschichte von POLYAS
Angewandte Mathematik Online Wahlen.

POLYAS: Ihre Wahlexperten

Unser Namenspatron ist der ungarische Mathematiker George Pólya (1887-1985), der lange Jahre in Stanford lehrte. Er schrieb unter anderem die Reihe, "Vom Lösen mathematischer Probleme", die als Standardwerk des Fachs gilt und bis heute genutzt wird. Darüber hinaus machte er sich durch seine Grundlagenarbeit auf den Gebieten der Verschlüsselungstechnik  und Berechnung von Verhältniswahlen verdient.

Demokratie im 21. Jahrhundert

Um unserem Namenspatron Tribut zu zollen, beteiligen wir uns an Forschungsprojekten zur Sicherheit und einfachen Bedienbarkeit von Online-Wahlen. Ein Beispiel hierfür ist das vom Land Hessen geförderte Projekt "FlexiVote" in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt.

Als Pioniere auf dem Gebiet der Entwicklung und Durchführung von Online-Wahlen, ist es unser Anliegen die Demokratie ins 21. Jahrhundert und so ins Zeitalter der Digitalisierung zu führen. 

Erfahren Sie mehr über die Demokratie im digitalen Zeitalter